Versand

Wie verschicke ich eine Pressemeldung?

Füllen Sie das Online Formular in der Rubrik “Bestellung” komplett aus. Das System schickt danach die Pressemeldung an unser Redaktionssystem. Dort wird der Text überprüft und der Versand wird manuell gestartet.

Nach dem Versand erhalten Sie eine Rechnung, welche Sie nach Erhalt rasch bezahlen.

Was darf in meiner Medienmitteilung nicht fehlen?

Schreiben Sie den Text spannend und fesselnd. Wählen Sie eine prägnante und aussagekräftige Überschrift. So sehen die Journalisten auch gleich, ob sie das Thema interessiert. Kommen Sie rasch zur Kernaussage, schreiben Sie Studien und Umfragen auf die Sie sich beziehen erst im zweiten Teil des Textes.

Diese Mustermitteilung wird Ihnen helfen eine eigene Medieninformation zu erstellen. Gerne stehen Ihnen unsere Medienprofis der wamdoo media gmbh auch beim Texten zur Verfügung. Ausführlichere Informationen zum Thema finden Sie auch auf unserer Schwesterseite o-ton.ch.

Kann ich Bilder, PDF oder andere Dateien mitsenden?

Journalisten sind froh, wenn ihre Mailbox nicht mit grossen e-Mails gefüllt wird. Wir stellen den Journalisten reinen unformatierten Text als Mail zu Verfügung. PDFs enthalten oft störende Formatierungen, welche nur mit Aufwand zu entfernen sind. Aus diesen Überlegungen versenden wir seit Beginn her mit dem Presseversand nur Textinformationen. Unser Feedback zeigt, das die Journalisten dies schätzen und unsere Medienmitteilungen schlecht formatierten Beiträgen vorziehen.

Wenn Sie Bilder, PDF oder andere Dateien zur Verfügung stellen möchten, richten Sie sich am Besten auf Ihrer Webseite einen Pressebereich ein. Legen Sie dort die Dokumente ab und ordnen Sie diese übersichtlich. Medienschaffende, die sich mit Ihrem Thema auseinandersetzen, werden die nötigen Dateien gerne dort abholen.

Binden Sie den Link in ihre Medienmitteilung ein und lassen Sie diese über den Schweizerischen Presseversand verschicken. Beachten Sie, dass Ihr Pressebereich eine eingängliche Adresse aufweist. (z.B. www.presseversand.ch/medien).

Wann wird die Medienmitteilung versendet?

Für die Annahme eines Auftrags gelten die folgenden Zeiten: Montag – Freitag, jeweils von 08:00 h bis 18:00 h. Aufträge die ausserhalb dieser Zeit bei uns eintreffen, werden erst am folgenden Arbeitstag verarbeitet, ab diesem Zeitpunkt läuft auch die Auslieferungszeit. Am Wochenende versenden wir keine Medienmitteilungen, ausser Sie wählen die Option Termin.

Option Termin
Sie können das Versanddatum selber bestimmen. Zwischen Ihrem Auftrag und dem erstmöglichen terminierten Versand liegen 24 Stunden Reaktionszeit. Geben Sie zur Bestellung das gewünschte Datum und die Uhrzeit ein. Mit dieser Option können sie auch Zeiten am Wochenende buchen, ohne Presseversand rapid nutzen zu müssen.

Wie sieht die Adressierung des einzelnen Mails aus?

Jeder Empfänger erhält ein einzeln verschicktes Mail, dadurch werden auch Anti-SPAM-Systeme nicht verwirrt. Es entsteht kein Eindruck eines Massenversandes. Dies ist ein grosses PLUS gegenüber einem Versand aus einer herkömmlichen Mailsoftware.

Welche Meldungen werden nicht versendet?

Wir verschicken sämtliche Meldungen in deutscher, französischer und italienischer Sprache. Ausgenommen sind Beiträge bei denen ersichtlich ist, dass es sich um politische Werbung, illegale oder pornografische Angebote handelt.

Wie werden die Pressemeldungen verschickt? (Technik)

Nachdem Sie Ihre Medienmitteilung über unser Online-Formular verschickt haben, fliesst dieses automatisch in unser Redaktionssystem, welches wir selber in PHP erstellt haben.

Nach der Prüfung durch unser Personal wird der Text für den Versand aufgearbeitet. In unserer eigenen Newslettersoftware, welche in ASP geschrieben wurde, werden die Mails zum gewünschten Zeitpunkt automatisch verschickt

Handelt es sich um einen typischen Massenversand?

Nein, unser intelligentes Newssystem verschickt jedes einzelne, der über 1’000 Mails einzeln. Das heisst der Adressat hat nur und ausschliesslich seine e-Mail Adresse im Empfängerfeld. Diese Versandtechnik ermöglicht eine möglichst zuverlässige Übermittlung, ohne dass die Mails im SPAM Ordner gelöscht werden.