Heute verschickt - morgen in den Medien

Der Presseversand Schweiz macht nach 15 Jahren eine Pause. Wir haben in den letzten Jahren tausende Pressemitteilungen verschickt. Leider werden die Anforderungen an uns immer grösser.

Kunden wollen sich die Informationen auf der Webseite nicht selber durchlesen. Daher rufen sie an und lassen sich von uns beraten. Das kostet uns natürlich auch Zeit wir können mit unserer Preisgestaltung die Kosten auch nur knapp decken. Wer nicht gerade nach ein paar Stunden eine Versandmitteilung erhält ruft uns auch an, wer sonst etwas fragen will ruft auch an.

Es kommt dazu, dass wir immer mehr unserem Geld nachrennen müssen. Schicken wir keine Mahnungen, so erhalten wir unser Geld nicht. Schicken wir Mahnungen bekommen wir unser Geld auch nicht.

Wir haben diese Jahr bereits 23 Rechnungen, die auch nach X Mahnungen unbezahlt bleiben!

Der Umstand ist sehr schade und zwingt uns zum Umdenken. Das werden wir bis im Dezember tun.

Folgendes steht zur Auswahl:

  • Neuorganisation der Dienstleistungen

  • Höhere Tarife

  • Komplette Aufgabe des Dienstes

  • Verkauf der Datenbanken

Für was wir uns entscheiden, wissen wir derzeit noch nicht und werden unsere Entscheidung hier bis zum genannten Termin kundtun.

Danke allen treuen und zahlenden Kunden für das langjährige Vertrauen

Team Presseversand